Uwe Steinmetz und Daniel Stickan (als Gast) – „Signale“

  • CD & MP3

„Signale“
Label: Edition Chrismon

Werke von Praetorius, Bach, Kaminski, Schöne, Jennefelt, Stickan.

Das Themenjahr der Reformationsdekade „Reformation und Freiheit“ eröffnet einen schier endlosen Horizont klingender Möglichkeiten.

Das Athesinus Consort Berlin hat verschiedene Künstler unterschiedlicher Sparten eingeladen, gemeinsam zum Thema der Freiheit zu musizieren und der Ermutigung zur Freiheit eine Stimme zu geben. Herausgekommen ist eine CD, die alles andere als beliebig ist, sondern vielstimmig einlädt zu hören und zu erleben: mit Pascal von Wroblewsky erklingt der Take-6-Klassiker „A Quiet Place“, Gerhard Schöne steuert u. a. seine Kontrafakturen zu Bachchorälen bei. Das Athesinus Consort öffnet die Ohren für neue Interpretationen Bachs und Praetorius’. Ein innehaltendes „Mensch, werde wesentlich“ von Heinrich Kaminski lässt ebenso aufhorchen wie die kongenialen Klänge des Schweden Thomas Jennefelt. Saxofonist Uwe Steinmetz und Percussionist Michael Metzler sind weit mehr als Begleiter. In ihren Improvisationen erklingen die Spielräume der Freiheit.

Die CD Zeichen wurde in der Edition Chrismon veröffentlicht. Uwe Steinmetz und Daniel Stickan steuern vier Kompositionen von Daniel Stickan bei: Interludien zu Bachs Motette „Jesu, meine Freude“.

Die CD ist erhältlich unter www.chrismonshop.de